12.07
2024
Freitag
20:00 - 23:00

— KONZERT und FOTOGRAFIE

LAUT und leise

Musik verbindet. Das wissen wir doch alle.

Wenn Laut auf leise trifft, dann verbindet die Musik in diesem Falle Landsberg, München, Augsburg mit Stegen. Es verbindet Alternative Rock („Moonsurfer“), mit deutschem Indierock („Die Prokrastination)“, und Melodic Rock („Close to the Bridge“). Der gemeinsame Nenner ist Rock, das Synonym für Laut.

Leise hingegen ist nicht nur ein Kontrast zu Laut, sondern in diesem speziellen Event auch eine weitere Anregung der Sinne.

Leise sind die Fotografien von Peter Wilson aus Landsberg, der mit Fotos aus dem Bereich: Musik/Rock die optischen Sinne der Zuhörer animieren will. Somit wird es an diesem Abend eine weitere Verbindung geben: Musik mit Fotografie. 3 Bands, die alle irgendwie im Bereich Rock anzusiedeln sind. 1 Fotograf, der sich optisch dem Thema Musik/Rock widmet.

Alles verbunden an einem Ort: Groundlift Studio in Stegen am Ammersee

20:00 Uhr: Moonsurfer
21:00 Uhr: Die Prokrastination
22:00 Uhr: Close to the Bridge

Moonsurfer
Die vier Musiker haben sich dem Spaß am Musikmachen verschrieben und wollen sich nicht in Schubladen drängen lassen, sondern offen für interessante Mischformen bleiben. So entstehen interessante Rocknummern mit unterschiedlichen Stilelementen die auf das Feedback der Zuhörer warten. Zur Website von Moonsurfer

Die Prokrastination
Man würde nicht vermuten, dass die Prokrastination ihre Homebase in München hat. Die Band klingt eher nach West-Berlin, erinnert zeitweise an „Ideal“, oder an die Ungezwungenheit von „Velvet Underground „Vakuum“ heißt das neue Werk der vierköpfigen Gruppe. Die im Allgäu aufgenommene und in London finalisierte Platte überzeugt mit energiegeladenen Songs, ausgereiften Arrangements und rotzigen Gitarrensounds. Zeitgeistige Texte treffen auf Indie-Rock-Melodien, die im Ohr bleiben. Live überzeugen die vier mit Sympathie, Selbstironie und absoluter Spielfreude.
Zur Facebooksite von Die Prokrastination

Close to the Bridge
Music is a louder love. Close to the Bridge spielen authentischen Melodic Rock mit Leidenschaft und Emotion. Jeder Song erzählt von Dir und mir, jede Show wird zu einer Erinnerung und macht Fremde zu Freunden. Raus aus dem Alltag, mitten in den Soundtrack, der Dein Leben feiert.
Zur Website von Close to the Bridge

Peter Wilson
Peter Wilson ist in Landsberg schon lange kein Unbekannter mehr. Der gebürtige Brite ist unter anderem durch viele Vernissagen, einem Kulturpreis und als Macher der: Landsberger Leute mittlerweile zu einer festen Kulturinstanz geworden. Seine Fotografien haben einen intelligenten und besonderen Blick auf das Objekt, ständig findet man Details, die einen längeren Blick auf seine Werke erst lohnend machen.
Zur Website von Landsberger Leute

Tickets: Arena (unbestuhlt) und Galerie (bestuhlt)
- 20 Euro zzgl. VVK-Gebühr
- 25 Euro an der Abendkasse

Einlass: 19:00 Uhr - Die Bar ist geöffnet!
Beginn: 20:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Groundlift Studio | Ammersee Live Studios
Alte Brauerei Stegen, Landsberger Straße 57, 82266 Stegen/Inning am Ammersee

KEINE VERANSTALTUNG MEHR VERPASSEN?

MELDE DICH BEI UNSEREM NEWSLETTER AN!